87-Jährige nach Verschwinden unverletzt gefunden

Ein seit mehreren Tagen vermisster 61-jähriger Mann aus Oberndorf (Flachgau) ist am Mittwochnachmittag bei einer Suchaktion am Hochstaufen in Bayern von der Besatzung eines Polizeihubschraubers tot in einer steilen Rinne aufgefunden worden.
Plötzlich war eine Frau aus dem Pflegeheim verschwunden. Eine große Suchtruppe fand die Seniorin hinter einem Baum.

Ohne dass es jemand merkte, verließ eine 87-jährige Bewohnerin eines Pflegeheimes im Bezirk Braunau am Sonntag um 15 Uhr das Gebäude. Die Polizei leitete in den frühen Abendstunden eine große Suchaktion ein, nachdem erste Fahndungsmaßnahmen durch vier Polizeistreifen mit Diensthunden keinen Erfolg brachten.

➤ Meldungen wie diese finden Sie auch in unserem Chronik-Channel

Dabei wurden zusätzlich der Polizeihubschrauber, die Suchhundestaffel des Roten Kreuzes sowie die Feuerwehren Maria Schmolln und Schalchen mit insgesamt etwa 45 Personen beigezogen. Schließlich konnte die abgängige Frau von einem Feuerwehrmann gegen 19.15 Uhr im abschüssigen Garten direkt hinter dem Pflegeheim hinter einem Baum liegend aufgefunden werden. Sie war ansprechbar und unverletzt.

Kommentare