Die Polizei erwischte den Insassen nach knapp einer Stunde

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik | Oberösterreich
05/13/2019

70 Minuten Freiheit: Geflohener Insasse wieder festgenommen

Der 25 Jahre alte Mann floh im weißen Kochgewand durch eine Öffnung im Zaun des Freigeländes.

Nur kurz hat ein ausgebrochener Häftling am Sonntag in Oberösterreich die Luft der Freiheit geschnuppert. Nach 70 Minuten wurde der 25-jährige Nigerianer festgenommen. Er war am Vormittag im weißen Kochgewand durch eine Öffnung im Zaun des Freigeländes entwischt, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Montag.

Seit 10.45 Uhr war der 25-jährige Insasse nicht mehr auffindbar, um 11.06 Uhr wurde die Polizei verständigt und um 12.16 Uhr klickten nach einer kurzen intensiven Fahndung mit Hubschrauber in Ennsdorf die Handschellen. Der Hinweis eines Autofahrers führte zu der Festnahme des Mannes, der wegen Suchtgiftdelikten einsitzt.