Chronik | Oberösterreich
16.07.2018

17-Jähriger in Steyr mit Pistole und Baseballschläger entführt

Entführer wollten angeblich nur über Schulden reden, ein Mann und eine Frau festgenommen.

Ein 21-Jähriger und eine 24-Jährige haben am Samstagnachmittag in Steyr einen 17-Jährigen am Parkplatz des Stadtbades in ihr Auto gezerrt. Sie bedrohten ihn mit einem Baseballschläger und einer CO2-Pistole. Die Polizei stoppte den Wagen gegen 23.00 Uhr und nahm die beiden fest. Sie gestanden den Vorfall, betonten aber, den Burschen nur mitgenommen zu haben, um über seine Schulden zu reden.

Er soll einer dritten Person Geld schulden. Der Mann und die Frau beteuerten, sie hätten den 17-Jährigen nach ihrem Gespräch wieder zurückgebracht, berichtete die oö. Polizei am Montag. Über die beiden wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen und sie wurden angezeigt.