Chronik | Oberösterreich
01.07.2018

1500 Gäste kamen zum Empfang

Wien. Kanzlerlob für RLB Oberösterreich bei stimmungsvollem Fest auf der Reiterplattform der Albertina

Ein Who’s who aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport nahm vergangenen Dienstag die Einladung zum Kundenempfang der Raiffeisenlandesbank OÖ auf der Reiterplattform der Albertina in Wien wahr. Generaldirektor Heinrich Schaller und sein Team konnten 1500 Gäste empfangen.

Ehrengast Bundeskanzler Sebastian Kurz brachte viel Lob für die RLB OÖ mit. „Ich möchte ein Danke aussprechen, dass die Raiffeisenlandesbank OÖ für viele Unternehmen in unserem Land ein wichtiger Partner ist“, sagte Kurz. RLB–Chef Schaller berichtete über erfreuliche wirtschaftliche Entwicklungen. In den vergangenen zwei Jahren konnten 1000 Firmenkunden dazugewonnen werden.

In prominenter Runde unterhielten sich die Ministerinnen Margarete Schramböck und Juliane Bogner-Strauß, Staatssekretärin Karoline Edtstadler, die Botschafterin Ivana Cervenkova (Tch), die oö. Landesräte Christine Haberlander und Günther Steinkellner, Landtagspräsident Viktor Sigl, der Linzer Stadtchef Klaus Luger, Eurochambres-Präsident Christoph Leitl, oder Wirtschaftsbosse wie voestalpine-General Wolfgang Eder, Amag-Generaldirektor Helmut Wieser, Palfinger-Vorstand Andreas Klauser und viele andere bestens.

2 slides, created on 29/Jun/2018 - 14:51:20

1/2

Kundenempfang der RLB OÖ

W. Eder (voest), Ministerin J. Bogner, Staatssekr. Edtstadler

Kundenempfang der RLB OÖ

BK Kurz, LR Haberlander, Schaller u. Partnerin Steinecker (2.v.l.)