© KURIER/Jürgen Zahrl

Chronik Niederösterreich
05/07/2012

Zwettl will Gäste in die Innenstadt locken

Kunstrasen-Flächen, sowie Hängematten und Liegestühle werden in der City aufgebaut.

Vor zirka sechs Jahren waren es - Dutzende grüne Teppiche, die auf den Gehsteigen ausgerollt lagen und neugierige Blicke anzogen. Vor rund drei Jahren sorgte das aus Matador-Steinen nachgebaute, alte Stadttor für Aufsehen. Seit Samstag nimmt das "Wirtschafts- und Stadtmarketing" (WTM)  in Zwettl einen neuen Anlauf, um seine City wieder als ungewöhnliche Einkaufsstadt im Waldviertel zu präsentieren. Diesmal lautet das Motto "Rast a weng!". "Auf Neudeutsch ist damit Chillen gemeint", sagte Johannes Prinz, Vizebürgermeister und Wirtschaftsstadtrat, beim Auftaktevent am Zwettler Hauptplatz.

"Wir wollen, dass unsere Kunden nicht durch die Innenstadt hetzen, sondern sich Zeit zum Wohlfühlen nehmen", schilderte Prinz. Damit das gelingt, wurden quadratische Kunstrasen-Flächen in der City aufgelegt sowie Hängematten und Liegestühle aufgestellt. Zudem sollen die Gäste jeden ersten Samstag im Monat nicht nur entspannen, sondern auch ruhige Musik hören können. Damit das chillige City-Flair nicht bald  wieder langweilig wird, sind bis Mitte August laufend neue Events geplant. Ein Highlight findet Ende Juni statt. Dann ist eine Schulschluss-Beachparty geplant, bei der in der Stadt auch ein Sandstrand aufgebaut wird.

Prinz ist überzeugt, dass mit der neuen Aktion in Zwettl wirtschaftliche und touristische Impulse  gesetzt werden können. "Unsere Stadt bietet besonderes Flair und einen breiten Branchenmix ’unter einem Dach’ – wir sind ein City-Einkaufszentrum. Das ist unsere Botschaft", erklärt Wirtschaftsstadtrat Prinz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.