© Christoph Eque, FF-St. Georgen

Chronik Niederösterreich
11/12/2019

Wilhelmsburg: Auto stürzte in Straßengraben

Der 45-jährige Lenker wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

von Johannes Weichhart

Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich Dienstagvormittag in Wilhelmsburg im Bezirk St. Pölten. Ein 45-Jähriger war mit einem Auto von der Fahrnbahn abgekommen und stürzte in den Straßengraben. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen, der Insasse konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr aus dem Wagen befreien.

Fahrzeugtüre wurde entfernt

Zum Glück waren die Feuerwehren Wilhelmsburg-Stadt und St. Pölten-St. Georgen rasch zur Stelle, um zu helfen. "Wir mussten die hintere Fahrzeugtüre entfernen, um den Mann befreien zu können", berichtete ein Feuerwehrmann.

Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte mit dem Rettungswagen in das Universitätsklinikum St. Pölten gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.