© dapd

Nîederösterreich
03/26/2013

Resolute 71-Jährige vertrieb Einbrecher

Frau nahm Täter auch Beute ab. Der Verdächtige wurde auf der Flucht festgenommen.

Eine resolute 71-jährige Frau hat Montagmittag in Wieselburg (Bezirk Scheibbs) einen Einbrecher vertrieben, nachdem sie ihm zuvor auch die Beute abgenommen hatte. Der Verdächtige, ein rumänischer Staatsbürger (29), wurde auf der Flucht festgenommen, berichtete die Landespolizeidirektion. Der nicht geständige Mann befindet sich nun in der Justizanstalt St. Pölten in Haft.

Dem 29-Jährigen wird zur Last gelegt, am Montag kurz vor 13.00 Uhr in ein unversperrtes Wohnhaus in Wieselburg eingeschlichen zu sein. Er durchsuchte zahlreiche Schubladen und nahm eine Geldbörse sowie Schmuckgegenstände an sich. Dabei wurde der Mann von der 71-jährigen Hausbesitzerin und deren Enkel überrascht. Nachdem ihm die Frau die gestohlenen Gegenstände abgenommen hatte, ergriff der Beschuldigte die Flucht. Er wurde nur eine halbe Stunde später im Zuge der eingeleiteten Fahndung an der B25 gestellt und bei einer Gegenüberstellung "eindeutig als Täter identifiziert", so die Polizei. Hinsichtlich möglicher weiterer ähnlich gelagerter Delikte sind noch Erhebungen im Gange

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.