Chronik | Niederösterreich
05.12.2018

Wiener Neustadt: Baby kam in Rettungsauto zur Welt

Der kleine Ledri hatte es eilig - Mutter und Kind sind wohlauf.

Mittwochmorgen wurde ein Rettungswagen vom Roten Kreuz Wiener Neustadt zu einer bevorstehenden Geburt alarmiert. Bei Eintreffen der Notfallsanitäter lag die Wiener Neustädterin bereits in den Presswehen. Die werdende Mutter, die bereits ihr drittes Kind erwartete, wurde ins Rettungsfahrzeug gebracht. Man alarmierte noch den Notarzt und die beiden Sanitäter vor Ort bereiteten gleich alles für die Geburt vor. Um 06:22 kam der kleine Ledri noch im Rettungsauto auf die Welt.

Mutter und Kind wurden durch das Rettungsteam weiter versorgt und anschließend ins Landesklinikum Wiener Neustadt transportiert.