Symbolbild

© APA/BARBARA GINDL

Chronik Niederösterreich
02/01/2020

Trafik in Ternitz überfallen: Der erste Kunde war der Räuber

Die Fahndung nach dem bewaffneten und vermummten Täter blieb vorerst ergebnislos.

Ein nach Polizeiangaben bewaffneter und vermummter Täter hat Samstagfrüh einen Überfall auf eine Trafik in Ternitz (Bezirk Neunkirchen) verübt. Er entkam mit Beute in nicht genanter Höhe. Eine Fahndung blieb ohne Erfolg.

Der unbekannte Täter betrat kurz nach sechs Uhr Früh die Trafik - kurz nachdem die Angestellte das Geschäft aufgesperrt hatte. Er bedrohte die Frau laut Polizei mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Geld. Die Frau kam der Forderung nach Barem nach.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.