© APA/FF SITZENDORF/UNBEKANNT

Chronik Niederösterreich
09/01/2019

Tödlicher Verkehrsunfall in NÖ: 39-Jähriger krachte gegen Obstbaum

Zu dem Unfall kam es auf der B2 im Bezirk Hollabrunn. Der Mann war nicht angegurtet.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Waldviertler Bundesstraße (B2) in Braunsdorf in der Gemeinde Sitzendorf a.d. Schmida (Bezirk Hollabrunn) ist am späten Samstagabend ein 39-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann war nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich mit seinem Auto gegen einen Obstbaum geprallt. Er war offensichtlich nicht angegurtet.

Der Lenker sei auf der Stelle tot gewesen, berichtete die örtliche Feuerwehr. Das Auto war demnach seitlich gegen den Baum geprallt. Es sei komplett zerstört worden. Die B2 war im Unfallbereich während des zweistündigen Einsatzes für den Verkehr gesperrt, teilte die FF Sitzendorf a.d. Schmida mit.