Chronik Niederösterreich
09/25/2012

Tauziehen ist vorbei: Modernes Tierheim wird nun gebaut

Mistelbach – Kommende Woche erfolgt der Spatenstich

Mistelbach – Die Errichtung des Schwerpunkt-Tierschutzhauses für das Weinviertel war eine schwierige Geburt. Elf Jahre sind vergangen, seit die Landespolitik grünes Licht für den Bau moderner Tierheime gegeben hat.

Kommende Woche ist es nun auch auf dem Areal des „Dechanthofes “ soweit. Um knapp 2,6 Millionen Euro soll bis zum nächsten Jahr ein stattliches Tierasyl für bis zu 80 Hunde, Dutzende Katzen und einige Großtiere errichtet werden. Schuld an den Verzögerungen trägt aber nicht die Politik. Nach mehrmaligen Umplanungen der Gebäude ging zu allem Übel 2008 auch noch der Verein in Konkurs.

Mittlerweile sind die Pläne auf den Bedarf zugeschnitten und bei der Baubehörde eingereicht. Die zuständige Landesrätin Barbara Rosenkranz wird am 3. Oktober feierlich den Spaten für den Baustart schwingen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.