© Christoph Eque, FF-St. Georgen

Chronik Niederösterreich
08/29/2019

St. Pölten: Zug rammte Traktor

Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Anhänger wurde schwer beschädigt.

von Johannes Weichhart

Auf einem unbeschrankten Bahnübergang in St. Pölten-St. Georgen hat am Donnerstag ein Zug den Anhänger eines Traktors gerammt. Die örtliche Feuerwehr verwies in einer Aussendung auf Polizeiangaben, wonach bei dem Unfall eine Person leicht verletzt worden sei.

Feuerwehr im Einsatz

Der Zug hatte den hinteren Teil des mit Maissilage beladenen Anhängers gestreift. Die FF St. Pölten-St. Georgen und Wilhelmsburg-Stadt standen bei den Aufräumungs- und Bergearbeiten mit 27 Mitgliedern im Einsatz.