© Notruf 144 Niederösterreich

Chronik Niederösterreich
04/08/2019

St. Pölten: Mann im Regierungsviertel erfolgreich reanimiert

Ein junger Mann war leblos zusammengesackt, rasche Hilfe rettete ihm das Leben.

von Johannes Weichhart

Ein Mann ist am Montagvormittag im Regierungsviertel in St. Pölten reanimiert worden. Er hatte einen Herz-Kreislaufstillstand erlitten und war zusammengebrochen, Zeugen wählten den Notruf. Der Mann wurde mithilfe eines Defibrillators erfolgreich wiederbelebt, berichtete Philipp Gutlederer von Notruf NÖ, der als einer von zwei First Respondern kurz nach der Alarmierung am Einsatzort war.

Im Einsatz standen weiters ein Notarzt von Notruf NÖ sowie Rotes Kreuz und Samariterbund. Der Mann wurde stabilisiert und in das Universitätsklinikum St. Pölten gebracht. „Die Rettungskette hat perfekt funktioniert“, sagte Gutlederer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.