© FF St. Pölten-Stadt

Chronik Niederösterreich
01/31/2020

St. Pölten: Feuerball auf der Westautobahn

Auto wurde ein Raub der Flammen, von dem Fahrzeug blieb nur noch das Gerippe übrig.

von Johannes Weichhart

Spektakulärer Einsatz für die Feuerwehr St. Pölten am Freitagnachmittag: Zeitgleich gingen mehrere Notrufe ein, die Einsatzkräfte machten sich sofort in Richtung Westautobahn auf.

Bereits bei der Anfahrt sahen die Freiwilligen ein Auto, das in Vollbrand stand. Der Lenker konnte den Wagen aber zuvor noch in einer Pannenbucht abstellen. Zwar konnten die Löschtrupps die Flammen rasch unter Kontrolle bringen, doch von dem Pkw blieb nicht mehr viel übrig.

Niemand verletzt

Nach zwei Stunden war der Einsatz abgeschlossen, verletzt wurde zum Glück niemand.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.