Chronik Niederösterreich
05/02/2019

Siebenjähriger im Bezirk Horn aus Fenster im ersten Stock gestürzt

Der Bub kam mit leichten Verletzungen davon.

In Eggenburg (Bezirk Horn) ist am Mittwochnachmittag ein Siebenjähriger aus einem Fenster im ersten Stock eines Wohnhauses gestürzt. Der Bub kam mit leichten Verletzungen davon, teilte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner am Donnerstag auf Anfrage mit.

Der Siebenjährige dürfte auf ein Fensterbrett geklettert sein und sich gegen ein Fliegengitter gelehnt haben. Er stürzte laut Polizei auf eine Wiese im Garten des Hauses. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, leistete Erste Hilfe und setzte die Rettungskette in Gang. Das Kind wurde per Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.