© FF Rainfeld

Chronik Niederösterreich
05/11/2020

Schock am Muttertag: Flammen in einem Wohnhaus

Die Einsatzkräfte konnten die Bewohner aus dem völlig verrauchten Gebäude retten.

von Johannes Weichhart

Brenzlige Szenen spielten sich Sonntagabend in Rainfeld, einer Katastralgemeinde von St. Veit an der Gölsen im Bezirk Lilienfeld, ab.

Feuerwehr rasch vor Ort

Ein 52-Jähriger bemerkte gegen 21 Uhr, wie aus einem benachbarten Haus plötzlich dichte Rauchschwaden drangen. Der Mann verständigte sofort die Feuerwehr, auch Rettung und Polizei eilten zum Ort des Geschehens.

Bewohner gerettet

Die Bewohner einer Kellerwohnung und eine Bewohnerin im ersten Stock des Gebäudes konnten zum Glück rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Insgesamt standen 52 Feuerwehrleute im Einsatz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.