Nach einer intensiven Behandlung ist der kleine "Jakob" bereits auf dem Weg der Besserung

© /EGS

Haringsee
06/11/2015

Schildkröte von Auto angefahren

Nach einer intensiven Behandlung ist der kleine "Jakob" bereits auf dem Weg der Besserung.

Die Eulen- und Greifvogelstation (EGS) in Haringsee, Bezirk Gänserndorf, versorgt derzeit eine Sumpfschildkröte mit gebrochenem Rückenpanzer. Laut einer Aussendung von Vier Pfoten vom Donnerstag war das Tier auf der Zufahrtstraße nach Schloss Hof gefunden worden. Es dürfte von einem Auto überfahren worden sein.

„Der Panzerbruch wurde von den Spezialisten mit einem wasserundurchlässigen, schnellhärtenden Spezialkunststoffverband versorgt“, berichtete Brigitte Kopetzky von Vier Pfoten. Jetzt erhole sich die Sumpfschildkröte in einem speziellen Aquarium in Haringsee. Nach ihrer Genesung soll sie am Fundort wieder frei gelassen werden. Vom Stationsleiter Hans Frey wurde der kleine Patient auf den Namen Jakob getauft.

Zeit der Eiablage

Laut Tierschutzverein ist nun die Zeit der Eiablage. Deshalb sei die Chance groß, einer Sumpfschildkröte zu begegnen. Vor allem die Weibchen wandern oft über größere Entfernungen, um günstige Eiablageplätze zu finden. Sie bevorzugen dazu sonnige Böschungen mit lückenhafter Vegetation.

Die europäische Sumpfschildkröte ist die einzige heimische Schildkrötenart und aufgrund ihrer Seltenheit und Gefährdung das Reptil des Jahres 2015. Sie lebt im Wasser, hierzulande vorwiegend in den Donau-Auen unterhalb Wiens. Deshalb richtet Vier Pfoten auch einen besonderen Appell an die Autofahrer: Sie sollten in der Nähe der Donauauen besonders vorsichtig fahren, um keine wandernden Schildkröten zu gefährden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.