Umgestürzter Lkw mit Putenfleisch sorgte auf der A 1 für Behinderungen

© /Feuerwehr melk

Chronik Niederösterreich
11/04/2014

Sattelzug mit Putenfleisch blockiert A1

Auf der Westautobahn zwischen Melk und Pöchlarn ist im Morgenverkehr ein Sattelschlepper verunglückt.

Aus unbekannter Ursache ist Dienstagfrüh auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Salzburg ein Lebensmitteltransporter von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Unfall, der kurz nach 6 Uhr zwischen Melk und Pöchlarn passierte, fuhr der schwere Brummi auf die Böschung auf und stürzte dann zur Seite. Das Zugfahrzeug landete am Dach. DerFahrer konnte sich leicht verletzt selbst befreien. Der Sattelanhänger platzte beim Crash auf und die Ladung, in Kisten verpacktes Putenfleisch, stürzte auf Teile der Fahrbahn. Die Unfallstelle war vorerst nur auf der Überholspur passierbar. Im Morgenverkehr bildete sich rasch ein Kilometer langer Stau. Laut ORF-Verkehrsdienst hat es für die Einsatzkräfte auch bei der Anfahrt zur Unfallstelle Schwierigkeiten gegeben, weil die Rettungsgasse schlecht funktioniert hat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.