© Museum Niederösterreich/ Klaus Engelmayer

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
01/09/2021

Neue Ausstellungen im Museum Niederösterreich: Sport und urbane Wildnis

Eine Ausstellung beleuchtet das Jahrhundert des Sports, eine andere die Lebensbedingungen für Pflanzen und Tiere in der Stadt.

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Das Museum Niederösterreich in St. Pölten hat die für 2021 Jahr geplanten Ausstellungen vorgestellt. Während im Haus der Geschichte ein Blick auf die Historie des Sports der vergangenen 100 Jahre geworfen wird, widmet sich das Haus für Natur der Wildnis in der Stadt. Dazu stehen weitere Veranstaltungen in den bekannten Formaten "Erzählte Geschichte" und "Erlebte Natur" auf dem Programm. Auch das digitale Angebot soll ausgebaut werden, hieß es in einer Aussendung.

Historie des Sports 

Mit "I wer' narrisch! Das Jahrhundert des Sports" soll nach derzeitigem Stand ab 28. Februar die Entwicklung der Wechselwirkung zwischen Sport und Gesellschaft näher beleuchtet werden, so Christian Rapp, der wissenschaftliche Leiter des Hauses der Geschichte. "Da spielen Politik, Medien und Wirtschaft eine große Rolle", fügte der Kurator Bernhard Hachleitner hinzu. Die Besucher sollen dabei auch selbst aktiv werden.

Haus der Geschichte: "I wer' narrisch! Das Jahrhundert des Sports" nach aktuellem Stand von 28. Februar 2021 bis 9. Jänner 2022 (mehr Infos

Wildnis in der Stadt 

Die Schau "Wildnis Stadt" wird ab 10. Oktober die Lebensbedingungen für Tiere und Pflanzen im urbanen Raum erforschen. Mitteleuropäische Städte sind laut Ronald Lintner, dem Kurator und wissenschaftlichen Leiter des Hauses für Natur, "artenreiche Lebensräume". "Unsere Ausstellung wird den Blick auf die Natur vor der eigenen Nase schärfen und erstaunliche Geschichten erzählen", kündigte er an.

Haus der Natur: "Wildnis Stadt" von 10. Oktober bis 12. Februar 2023 (mehr Infos)

Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen von 9.00 bis 17.00 Uhr. Weitere Infos unter: www.museumnoe.at.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.