Frontalcrash auf der B17

© www.einsatzdoku.at

B17
04/10/2019

Reifenplatzer führte zu tödlichem Unfall

Sattelzug geriet nach einem Reifenplatzer auf die Gegenfahrbahn, der Lenker des entgegenkommenden Pkw hatte keine Chance.

Gegen 6:15 Uhr wurden am Mittwoch die Feuerwehren Sollenau und Felixdorf, das Rote Kreuz und die Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Umfahrung B17 Höhe Sollenau alarmiert. Vermutlich aufgrund eines Reifenplatzers kam ein Lkw Sattelzug auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw.

Der Lenker des Pkw, der allein im Fahrzeug war, wurde im verformten Pkw eingeklemmt. Der Notarzt konnte trotz rascher Hilfeleistung nur noch den Tod des Lenkers feststellen.
Der Lenker des Lkw blieb unverletzt.

Belastender Einsatz

Für die Mitglieder der beiden eingesetzten Feuerwehren Sollenau und Felixdorf galt es in weiterer Folge den eingeklemmten Leichnam aus dem Fahrzeug zu befreien. Solche Einsätze stellen eine extreme physische und psychische Belastung für die Einsatzkräfte dar.

Die zerstörten Fahrzeuge wurden von der Feuerwehr und einem Bergeunternehmen abgeschleppt. Die B17-Umfahrung war im Unfallbereich für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.