© ÖBRD NÖ/W

Chronik Niederösterreich
07/27/2020

Rax: Bergrettung sprang für Notarzthubschrauber ein

22-Jährige musste mit Einsatzfahrzeug der Bergrettung und Sondergondel ins Tal gebracht werden

von Sophie Seeböck

Am Sonntag rückte die Bergrettung Reichenau zu einem Einsatz am Ottohaus der Rax aus. Dort klagte eine 22-Jährige über starke Nierenschmerzen, woraufhin der Hüttenwirt einen Notruf absetze.

Da der Notarzthubschrauber in Wiener Neustadt wetterbedingt nicht starten konnte, wurde die Frau mit dem Einsatzfahrzeug der Bergrettung zur Bergstation transportiert. Von dort brachte sie eine Sondergondel ins Tal, wo die Patientin dem Roten Kreuz übergeben wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.