© begrenzt verfügbar

Chronik Niederösterreich
09/21/2012

Rätsel um abgängige FPÖ-Politikerin

Die St. Pöltener Gemeinderätin Heide Rosskopf ist seit Dienstag abgängig. In einer Tiefgarage in Graz wurde nun ihr Auto gefunden.

Der Fall um die verschwundene FPÖ-Gemeinderätin Heidelinde Rosskopf aus St. Pölten-Harland wird immer mysteriöser. In einer Tiefgarage in Graz konnte nun ihr leicht demolierter Citroën C8  sichergestellt werden. Die Waffe, eine Glock, die Rosskopf mit sich führen soll, wurde allerdings nicht entdeckt.

Laut Chefinspektor Leopold Etz vom Landeskriminalamt NÖ gilt es auch als gesichert, dass die Politikerin am Donnerstag in Salzburg unterwegs gewesen sein muss. Von der Frau fehlt aber weiterhin jede Spur.

Wie berichtet, war die 52-Jährige am vergangenen Dienstag aus ihrer Wohnung verschwunden. Eigentlich hätte sie am Abend noch an einer Parteisitzung teilnehmen sollen, doch dort erschien sie nicht mehr.

Sachdienliche Hinweise werden weiterhin unter Tel. 059133/30-3333 erbeten.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Hintergrund

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.