© STEFAN KöRBER - FOTOLIA 34184240/Stefan Körber/Fotolia

Chronik Niederösterreich
04/11/2014

Pkw-Lenker starb an Herzinfarkt

74-Jähriger erlitt während einer Autofahrt einen Herzinfarkt.

Am Steuer seines Autos ist ein 74-jähriger Pkw-Lenker vermutlich wegen eines Herzinfarkts Donnerstagnachmittag im Waldviertel verunglückt. Der Lenker starb noch an der Unfallstelle. Seine 88-jährige Ehefrau auf dem Beifahrersitz erlitt Prellungen. Sie wurde in das Landesklinikum Zwettl transportiert.

Böschung

Der 74-Jährige war bei Germanns, Bezirk Zwettl, unterwegs, als er laut Zeugenaussagen mit langsamer Geschwindigkeit immer weiter nach links und in der Folge auf eine Straßenböschung geriet. Das Auto stürzte letztlich auf eine Kellerzufahrt und blieb auf der rechten Seite liegen. Unfallzeugen und Helfer der Feuerwehr stellten den Pkw auf und befreiten die Insassen. Für den Lenker kam jedoch jede Hilfe zu spät. Ein Arzt stellte Herzinfarkt als mutmaßliche Todesursache fest.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.