Unfall
10/30/2012

Pkw-Lenker kracht in Wagen einer dreiköpfigen Familie

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der L 109 bei Bergern sind vier Personen schwer verletzt worden.

Vier Verletzte – Bei einem Frontalzusammenstoß auf der L 109 bei Bergern im Dunkelsteinerwald, Bezirk Krems, sind vier Personen schwer verletzt worden. Darunter ist auch die eineinhalb Jahre alte Tochter eines betroffenen Ehepaars.

Alexander F., 30, dürfte in einer lang gezogenen Rechtskurve mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten sein und prallte frontal gegen das Auto, in dem einem eine dreiköpfige Familie saß. Der 35-jährige Vater, seine gleichaltrige Ehefrau und das eineinhalb-jährige Mädchen wurden erheblich verletzt. Sie wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Krems eingeliefert. Der 30-jährige Unfalllenker wurde mit schweren Verletzungen ins St. Pöltner Spital geflogen und musste notoperiert werden. Laut Auskunft des behandelnden Arztes besteht bei dem 30-Jährigen der Verdacht einer Alkoholisierung. Bisher war eine Kontrolle nicht möglich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.