Die Rettung hatte alle Hände voll zu tun

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
10/02/2021

Pkw-Lenker hatte bei Unfall in Gmünd 1,78 Promille

Kollision forderte zwei Verletzte. Der Alko-Lenker wurde der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

Ein Alko-Unfall in Gmünd hat am Freitagnachmittag zwei Verletzte gefordert. Ein Pkw-Lenker hatte nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich 1,78 Promille. Der 27-Jährige wurde ebenso wie eine 80 Jahre alte Mitfahrerin in einem anderen Auto in das Landesklinikum Gmünd gebracht. Die beiden Fahrzeuge waren in einem Kreuzungsbereich zusammengestoßen. Der Alko-Lenker wurde der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.