Notarzt im Einsatz (Symbolbild).

© KURIER/Jürgen Zahrl

Chronik Niederösterreich
10/13/2019

Pensionisten-Ehepaar bei Verkehrsunfall im Waldviertel getötet

Eine Fahrzeuglenkerin aus dem Bezirk Hollabrunn hatte die Spaziergänger beim Überqueren der Straße mit ihrem Pkw erfasst.

von Jürgen Zahrl

Ein Pensionistenehepaar ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Gmünd ums Leben gekommen. Eine 82-jährige Frau und 81-jähriger Mann überquerten im Freilandgebiet von Kottinghörmanns zu Fuß die Straße, als sie vom Fahrzeug einer 59-jährigen Frau aus dem Bezirk Hollabrunn erfasst wurden. Das Ehepaar wurde über den Pkw geschleudert und kam hinter dem Wagen zu liegen.

Beide verstarben noch an der Unfallstelle. Die Fahrzeuglenkerin stand unter Schock und wurde laut Polizei in das Landesklinikum Gmünd gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.