Für jungen Unfalllenker gab es keine Rettung mehr

© APA/JAKOB GRUBER

Chronik Niederösterreich
09/07/2019

NÖ: Fußgänger von Auto erfasst und getötet

Wiener Neustadt: Der Mann wollte Straße überqueren. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Ein Fußgänger ist Freitagnacht auf der B17 in Wiener Neustadt von einem Auto erfasst und getötet worden. Der Mann wollte gerade die Straße überqueren, als es zum Zusammenstoß mit dem Pkw kam, bestätigte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Samstag einen Online-Bericht der NÖN.

Der Fußgänger erlitt schwere Kopfverletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.