Polizei stellte Drogen und Bargeld sicher

© /Polizei

ermittlungen
03/07/2017

NÖ: 14-Jähriger wurde zum Drogendealen eingespannt

Bande hatte mit Crystal Meth gedealt, sieben Personen sind in Haft.

Ein Schlag gegen die organisierte Drogenkriminalität ist Ermittlern des Landeskriminalamtes Niederösterreich gelungen. Die Fahnder konnten eine Bande ausforschen, die sich ein Haus im Bezirk Gänserndorf gemietet hatte und von dort aus einen Handel mit Methamphetamin (Crystal Meth) betrieben hatte. Insgesamt sollen die Verdächtigen zehn Kilogramm Drogen verkauft haben. Einer der mutmaßlichen Täter soll sogar seinen 14-jährigen Sohn für seine Dienste eingespannt haben.

Sieben Personen wurden festgenommen, bei den Hausdurchsuchungen in Breitensee und Wr. Neustadt konnten hohe Bargeldbeträge und geringe Mengen Kokain sichergestellt werden. Bei den Beschuldigten handelt es sich laut Polizei großteils um slowakische Staatsbürger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.