© Claudia Koglbauer

Chronik Niederösterreich
08/21/2019

Niederösterreich: Unfalltode bei Wanderung und Forstarbeiten

Eine 45-jährige Frau wurde im Bezirk Lilienfeld tot aufgefunden, ein 78-jähriger Mann im Bezirk Gmünd.

Eine 45-Jährige ist am Dienstag bei einer Wanderung in Türnitz (Bezirk Lilienfeld) tödlich verunglückt. Die Frau aus dem Bezirk Amstetten war alleine in der Falkenschlucht Richtung Mariazell unterwegs gewesen. Dabei dürfte sie über schroffes Gelände abgestürzt sein. Die Leiche wurde gegen 13:30 Uhr gefunden, berichtete die Polizei am Mittwoch in einer Aussendung.

Der Hubschrauber "Christophorus 15" wurde alarmiert, für die Frau kam aber jede Hilfe zu spät. Die Notärztin konnte nur mehr den Tod der Niederösterreicherin feststellen.

Im Bezirk Gmünd ist ein 78-jähriger Mann ebenfalls am Dienstag ums Leben gekommen. Als er am Abend nicht nach Hause zurückkehrte, wurde nach ihm gesucht. Eine Bekannte fand den Waldviertler kurz nach 21.00 Uhr in Unserfrau-Altweitra tot auf. Er dürfte beim Verladen auf einen Traktoranhänger von einem Baumstamm am Kopf getroffen worden sein, teilte die Polizei am Mittwoch mit.