Chronik | Niederösterreich
18.08.2017

Niederösterreich: Mopedfahrer bei Kollision mit Auto getötet

Der 59-Jährige aus dem Bezirk Hollabrunn verstarb noch an der Unfallstelle.

Ein Mopedfahrer ist am Donnerstag in seinem Heimatbezirk Hollabrunn bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw ums Leben gekommen. Die Kollision ereignete sich nach Polizeiangaben kurz nach 21.30 Uhr auf der L1228 zwischen Pfaffstetten und Großmeiseldorf. Der 59-Jährige verstarb an der Unfallstelle.

Nach Angaben des 27-Jährigen aus dem Bezirk Hollabrunn, der am Steuer des Autos saß, war ihm der Zweiradlenker auf seiner Straßenseite entgegengekommen. Die Ermittlungen der Polizei zum Unfallhergang waren am Freitagvormittag noch im Gange.