© APA/BARBARA GINDL

Chronik Niederösterreich
10/03/2021

Niederösterreich: Vermisster Heimbewohner gefunden

Die Caritas bat um Mithilfe bei der Suche nach 64-Jährigem. Er verschwand nach Spaziergang in Mitterau in Krems.

Die Caritas bat am Sonnat um Mithilfe bei der Suche nach einem abgängigem Heimbewohner in Niederösterreich: Der Mann kam nach einem Spaziergang in Mitterau in Krems nicht mehr zurück in das Caritas-Wohnhaus in Krems. Seit Samstag galt der 64-Jährige nun als vermisst. Er ist jedoch krank und benötigte dringend seine Medikamente.

Es sei möglich, dass er sich in einem Innenhof aufhalte oder auf einer Parkbank verweile, hieß es seitens der Hilfseinrichtung. Sonntagvormittag konnte die Cariats Entwarnung geben: Polizisten entdeckten den 64-Jährigen und brachten ihn vorsorglich ins Krankenhaus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.