Symbolfoto

© APA/ROBERT PARIGGER

Niederösterreich
05/10/2016

Ramsau: Neuwahl am 11. September

Niederösterreichs Landesregierung hat Termin für Neuwahl des Gemeinderates festgelegt. Alle ÖVP-Mandatare waren zurückgetreten.

In der kleinen Gemeinde Ramsau (Bezirk Lilienfeld) wird am 11. September der Gemeinderat neu gewählt. Die niederösterreichische Landesregierung hat diesen Termin in ihrer Sitzung am Dienstag festgelegt, berichtete der Landespressedienst.

Laut Medienberichten waren Ende März in der knapp 900 Einwohner zählenden Kommune die Gemeinderäte der Volkspartei zurückgetreten. Als Grund galten Querelen mit der ÖVP-nahen Liste "Gemeinsam für Ramsau".

Bei der Gemeinderatswahl im Jänner 2015 hatte die Volkspartei mit 50,2 Prozent die absolute Mehrheit und acht der 15 Mandate erhalten. "Gemeinsam für Ramsau" erzielte sechs Mandate, auf die SPÖ entfiel ein Sitz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.