Chronik | Niederösterreich
05.12.2011

Maurer ging in Nachtlokal auf Polizisten los

Wr. Neustadt - In der Ausnüchterungszelle endete für einen 24-jährigen Maurer eine Trink- und Gewalttour Mittwochabend in Wr. Neustadt. Der Mann aus Hollenstein an der Ybbs hatte im Zuge einer Karaoke-Veranstaltung in einem Nachtlokal am Domplatz anscheinend zu tief ins Glas geblickt. Stark alkoholisiert fing er plötzlich an zu randalieren und andere Gäste zu beschimpfen. Als die zu Hilfe gerufene Polizei den Streit schlichten und den Störenfried beruhigen wollte, verlor dieser die Nerven. Er ging auf die Beamten los und verletzte einen Polizisten leicht. Damit blieb den Uniformierten nichts anderes übrig, als den Randalierer abzuführen und in die Ausnüchterungszelle zu stecken. Ihm droht eine Anzeige.