Chronik | Niederösterreich
06.08.2018

Mann fand mit seinem Fernglas eine Leiche in der March

Ein Niederösterreicher entdeckte eine Leiche im Wasser. Die Zuständigkeit liegt aber in der Slowakei.

Ein Niederösterreich war entlang der March (Bezirk Gänserndorf) unterwegs und entdeckte mit einem Fernglas eine Leiche im Wasser, wie Raimund Schwaigerlehner von der Landespolizeidirektion Niederösterreich bestätigt.

Die Wasserleiche soll aber auf slowakischem Gebiet entdeckt worden sein. Deswegen ist die LPD Niederösterreich nicht zuständig, so Schwaigerlehner weiter: "Dementsprechend ist die Informationslage sehr dünn. Der Mann hat die Anzeige des Fundes zwar in Niederösterreich eingebracht, doch die nö. Polizei war nicht zuständig."

Bergung durch slowakische Kollegen

Im Zuge der Kooperation mit den slowakischen Behörden, wurde die Anzeige an die Polizei des Nachbarlandes weitergegeben.

Die slowakischen Einsatzkräfte holten die Leiche aus dem Wasser. "Alle weiteren Ermittlungen obliegen den slowakischen Kollegen", erklärt Schwaigerlehner.