Chronik | Niederösterreich
24.05.2018

Linzer in Niederösterreich tot in Bachbett gefunden

Der 63-Jährige dürfte bei einem Sturz tödliche Kopfverletzungen erlitten haben.

Ein 63-Jähriger ist zu Wochenbeginn tot in einem Bachbett in Ybbsitz (Bezirk Amstetten) gefunden worden. Der Linzer dürfte in der Ortschaft Maisberg von einer Brücke in den Weyretzbach gestürzt sein und sich dabei tödliche Kopfverletzungen zugezogen haben, sagte Polizeisprecher Walter Schwarzenecker am Donnerstag. Er bestätigte einen NÖN-Onlinebericht, wonach von einem Unfall ausgegangen werde.

Der Oberösterreicher wurde Montagmittag von Angehörigen entdeckt. Laut dem Obduktionsergebnis sei Fremdverschulden auszuschließen, teilte der Sprecher mit. Die Leiche wurde zur Bestattung freigegeben.