Chronik | Niederösterreich
06.09.2018

Lilienfeld: Russischer Asylwerber in Unterkunft festgenommen

Der 36-Jährige soll in einen Security mit einem Küchenmesser bedroht haben. Er hatte mehr als zwei Promille.

Unter dem Verdacht der schweren Nötigung ist ein russischer Asylwerber in der Justizanstalt St. Pölten in U-Haft. Der 36-Jährige soll in einer Unterkunft in Lilienfeld einen Security mit einem Küchenmesser bedroht haben, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Der Mann hatte diesen Angaben zufolge mehr als zwei Promille.

Der Vorfall hatte sich am späten Montagabend zugetragen. Demnach war es zwischen dem Asylwerber und einem 45-Jährigen Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma wegen Lärms zu Unstimmigkeiten und in der Folge zu der Bedrohung gekommen. Der 36-Jährige wurde von dem Security unter Mithilfe von Asylwerbern bis zum Eintreffen einer Polizeistreife festgehalten. Verletzt wurde niemand.