© KURIER/Martin Bernert

Spange Götzendorf
06/10/2015

Land bestätigt: Planungen zur Umfahrung B60 beginnen

Die genaue Trassierung der Straße soll mit den Gemeinden festgelegt werden

In die Planung der Umfahrungen B60 und Schwadorf im Bezirk Wien-Umgebung kommt endlich Bewegung. Das Projekt, das die Gemeinden von Fischamend über Schwadorf, Enzersdorf/Fischa bis Margarethen am Moos entlasten soll, war ursprünglich an die Realisierung der Spange Götzendorf gekoppelt gewesen. Das Problem: Diese und somit die Straße wurde 2012 auf Eis gelegt. Im heurigen März gaben die Bundesbahnen dann bekannt, statt der Spange Götzendorf eine Hochleistungsstrecke zwischen Flughafen und dem Knoten Bruck/Leitha entlang der A4 errichten zu wollen.

Flexibler

Vor kurzem habe die ÖBB im Verkehrsministerium das neue Projekt vorgestellt und die Spange Götzendorf als offiziell eingestellt bezeichnet, erklärt Niederösterreichs oberster Verkehrsplaner Friedrich Zibuschka. Nun könne mit den Gemeinden die Planung der Umfahrung angegangen werden. "Wir sind jetzt natürlich auch flexibler, was die Lage betrifft", so Zibuschka. So könnte man etwa, entgegen der ursprünglichen Planungen, mit dem Bau der Umfahrung beim am stärksten belastete Schwadorf beginnen. Über die dortige B10 rauschen täglich bis zu 12.000 Fahrzeuge.

Man sei bereits dabei, in den Dialog mit den Gemeinden zu treten, um die Rahmenbedingungen zu klären, sagt Zibuschka. "In drei bis fünf Jahren könnte man in Bau kommen." Die genaue Trassierung soll mit den Gemeinden festgelegt werden.

"Unsere Begehren haben hier Erfolg gezeigt", freut sich Schwadorfs Bürgermeister Jürgen Maschl. Er hat es sich in den ersten 100 Tagen seiner Amtszeit zur Priorität gemacht, das Projekt weiter voranzutreiben. "Das ist sicher die erfreulichste Nachricht", sagt er. Erst am Wochenende hätten Unfälle auf der A4 die gesamte Region lahmgelegt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.