© Christoph Pfeffer/FF Türnitz

Chronik Niederösterreich

Kurzschluss in Umspannwerk führte zu Stromausfall

Brandalarm in Umspannwerk in Türnitz, in weiten Teilen des Bezirks Lilienfeld fiel der Strom aus

12/04/2022, 07:10 PM

Durch ein lautes "Krachen" und einen Feuerschein wurde am Sonntag, kurz nach Mitternacht, ein Türnitzer (Bezirk Lilienfeld) auf einen Brand im Umspannwerk aufmerksam und verständigte die Einsatzkräfte. Die Freiwillige Feuerwehr Türnitz rückte mit zwölf Mann aus, am Einsatzort angekommen wurde eine Löschleitung aufgebaut und parallel dazu mit der EVN Kontakt aufgenommen. um den Löschvorgang zu besprechen. Dabei wurde entschieden, aufgrund der herrschenden Brandlast keinen aktiven Löschangriff zu starten.

Nach Eintreffen eines Hochvolttechnikers der EVN konnte die Brandursache am Transformator der 20KV Leitung lokalisiert werden. Ein Isolationskopf war aufgrund eines Kurzschlusses explodiert. Dadurch soll es in großen Teilen des Bezirkes zu einem Stromausfall  gekommen sein. Nach Absprache mit der Polizei und EVN konnte nach rund zweieinhalb Stunden wieder eingerückt werden.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Kurzschluss in Umspannwerk führte zu Stromausfall | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat