Maskierte überfielen Supermarkt

© KURIER/Vogel

Brisanter Fund
09/28/2011

Kinder fanden Granate in einem Bachbett

Einen gefährlichen Fund machten spielende Kinder in Texing, im Bezirk Melk. Sie entdeckten eine Granate, die vermutlich aus dem 2. Weltkrieg stammen dürfte. Die Schüler reagierten richtig und alarmierten einen Erwachsenen, der sich sofort an die Polizei wandte. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich um ein Geschoß aus einem Granatwerfer handeln dürfte.

Spezialisten des Bundeskriminalamtes (Entminungsdienst) nahmen die Granate schließlich mit und entsorgten sie fachgerecht. Im Bezirk Melk werden immer Kriegsrelikte gefunden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.