© Franz Eder

Chronik Niederösterreich
09/26/2012

Job-Offensive im Rahmen der Landesausstellung startet

Mistelbach – Die Landesausstellung „Brot und Wein“, die kommendes Jahr in Asparn an der Zaya und in Poysdorf über die Bühne gehen wird, soll laut Landtagsabgeordneten Kurt Hackl (ÖVP Wirtschaftsbund) auch für neue Jobs und für eine bessere Qualifizierung von Mitarbeiterin in den Bereichen Gastronomie und Tourismus sorgen. Hackl: „Berufseinsteiger, Berufswiedereinsteiger, Arbeitslose und Langzeitarbeitslose sollen im Rahmen der Landesschau die Chance für einen Arbeitsplatz erhalten.“

In Gesprächen mit dem AMS NÖ konnte Hackl erreichen, dass das Arbeitsmarktservice ein Sonderbudget für die Schulung beziehungsweise Nachschulung zur Verfügung stellt, ebenso wird es eine Sonderförderung für Betriebe geben (50 Prozent der Lohnkosten für sechs Monate), anstatt der üblichen 30 Prozent für drei Monate.

Die Fäden laufen beim AMS Mistelbach zusammen, wo sich Walter Paltram, der stellvertretende Geschäftsführer, sowie sein Kollege Dietmar Schweinberger um die Jobvermittlungen beziehungsweise der Schulungen annehmen werden.

Die Kurse selbst, die im Frühjahr 2013 starten, werden im WIFI Mistelbach abgehalten. Ein Teil dieser Lehrgänge wird aus einem Praktikum bestehen, das schon in dem einen oder anderen Betrieb im Rahmen der Ausstellung erfolgen könnte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.