Herberge auch für Studierende

Die Kremser Jugendherberge wird umgebaut und soll in Zukunft auch Studenten aufnehmen.

Der Mangel an passenden Wohnungen für die vielen Studierenden in Krems hat erste Gegenmaßnahmen ausgelöst: Die Kremser Jugendherberge wird umgebaut und soll in Zukunft auch Studenten aufnehmen.
„Wir haben uns dazu entschieden, dass der oberste Stock der Jugendherberge Krems für die ganzjährige Nutzung durch Studenten umgebaut werden soll. Es wir eine Kombination aus ein- und Zweibettzimmern sam Aufenthaltsraum und gemeinsamer Küche angedacht“, erklärte Andreas Kollross, Aufsichtsratsvorsitzender des Jugendherbergsverbandes Niederösterreich.
Umgebaut wird bald. Das neue Angebot soll ab dem kommenden Herbstsemester zur Verfügung stehen. Der Rest der Jugendherberge bleibt als Unterkunft für Radurlauber und Schullandwochen erhalten.

INFO: Tel: 02742/2255555

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?