© Hartl Haus

Chronik Niederösterreich
08/01/2012

Hartl Haus steigerte Umsatz um 23 Prozent

Echsenbach – Erstes Halbjahr 2012 brachte Fertighaus-Hersteller neues Wachstum

Roland Suter hat leicht lachen. Der Geschäftsführer des Fertighaus-Herstellers „Hartl Haus“ in Echsenbach, Bezirk Zwettl, darf sich über eine erfolgreiche Halbjahresbilanz 2012 freuen. Innerhalb der vergangenen sechs Monate konnte sein Unternehmen eine 23-prozentige Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erzielen. Schon 2011 zählte Hartl Haus mit einem Jahresumsatz von rund 35 Millionen Euro zu den Top 5 der heimischen Fertighausproduzenten Österreichs.

Im ersten Halbjahr 2012 stieg der Inlandsumsatz um 15 Prozent auf rund 20 Millionen Euro. Der Konzern-Auftragseingang ist auf insgesamt zirka 21,5 Millionen Euro angewachsen, was eine Umsatzsteigerung von 23 Prozent bedeutet. Suter führt das Ergebnis auf die gute Auftragslage seiner Tochtergesellschaften zurück.

„Wir sind mit dem Erreichten überaus zufrieden und für das verbleibende Jahr 2012 auch sehr positiv gestimmt“, betont der Geschäftsführer. Suter geht davon aus, dass nach einem erfolgreichen, ersten Halbjahr die nächsten sechs Monate ein noch stärkeres Umsatzplus bringen werden. Hartl Haus passe sich mit seiner individuellen Bauweise und der „Alles aus einer Hand“-Angebote den Wünschen seiner Kunden an.

Der Waldviertler Betrieb macht derzeit 85 Prozent seines Umsatzes mit dem Verkauf von Einfamilienhäusern, die restlichen 15 Prozent entfallen auf den Objektbau. Am Standort Echsenbach werden pro Jahr ungefähr 250 Häuser nach individuellen Vorstellungen gefertigt. Die gesamte Wand-, Decken- und Dachfertigung erfolgt ausschließlich im Waldviertel.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.