Die Polizei machte einen grausigen Fund

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
10/06/2019

Göttlesbrunn: 58-Jähriger bei Oktoberfest gestorben

Der Mann brach nach einer Auseinandersetzung mit einem 27-Jährigem tot zusammen. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Ein 58-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag bei einem Oktoberfest in Göttlesbrunn gestorben. Der Mann war zuvor mit einem 27-Jährigen aneinander geraten, es kam zu Tätlichkeiten. Kurz darauf brach der 58-Jährige zusammen und verstarb trotz Reanimationsversuchen, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Sonntag gegenüber der APA.

Die Männer gerieten gegen Mitternacht aneinander. Ob ein Zusammenhang zwischen der Rauferei und dem Tod des 58-Jährigen besteht, sei Gegenstand der Ermittlungen, sagte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner. Die Staatsanwaltschaft habe eine Obduktion angeordnet.

Ermittlungen wurden aufgenommen. In den nächsten Tagen sollen laut Polizei Zeugen der Auseinandersetzung einvernommen werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.