Am Freitag kam es zu einem folgenschweren Unfall im Bezirk Neunkirchen

© Einsatzdoku/ Patrik Lechner

Chronik Niederösterreich
04/24/2020

Gloggnitz: 24-Jähriger kam bei Fahrzeugüberschlag ums Leben

Der Pkw stürzte über Böschung und prallte gegen Baum - für den Lenker kam jede Hilfe zu spät

von

Es waren dramatische Bilder, die sich den den alarmierten Einsatzkräfte Freitag gegen 6 Uhr morgens boten. Sie wurden zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf die Gloggnitzer Schlaglstraße gerufen worden. Bei Straßenkilometer 17,610 war ein 24-jähriger Lenker aus dem Bezirk Neunkirchen rechts von der Fahrbahn auf eine stark abfallende Böschung abgekommen und schließlich mit mit dem Fahrzeugdach bzw. der Fahrerseite gegen einen Baum gestoßen.


 

Der Lenker verstarb noch an der Unfallstelle

Ursache wird noch ermittelt

Trotz des schnellen Einsatzes von drei Feuerwehren, des Roten Kreuzes Gloggnitz, des Notartzes Neunkirchen sowie der Polizei, kam für den jungen Lenker jede Hilfe zu spät. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde das Wrack mittels Seilwinde zurück auf die Fahrbahn gezogen und mittels Kran verladen und abtransportiert. Die L134 musste mehr als eine Stunde komplett gesperrt werden. Die Unfallursache ist noch unbekannt und Gegenstand der Ermittlungen.
 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.