Chronik | Niederösterreich | Feuerwehr
05.06.2018

Kurioser Tombolapreis: Speisen über den Dächern Mödlings

Der Tombola-Hauptgewinn beim Feuerwehrfest in Mödling war nichts für Menschen mit Höhenangst.

Zum 150-jährigen Bestandsjubiläum der Wache hatten sich die Florianis letztes Jahr einen ganz besonderen Tombolapreis für ihr Fest ausgedacht: Dinner-for-2 im Teleskopmastbühnenkorb". Ein Jahr später haben die glücklichen Gewinner Sabine Feigl und Helmut Bauer ihren Gewinn nun einlösen können. Kommandant Peter Lichtenöcker organisierte gemeinsam mit Markus Schelivksy, dem Chef des Café Posthof, ein Abendessen mit besonderem Ausblick über die Stadt.

Sabine und Helmut nahmen im Korb des Teleskopladers Platz und wurden auf 18 Meter Höhe chauffiert", erklärt Georg Fröschl, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit bei der FF Mödling. Die Bewirtung gestaltete sich schwierig. Die Feuerwehrkameraden wurden zu fliegenden Kellnern" und servierten das viergängige Menü samt Getränken über eine Drehleiter.

Diese Aktion sei aber eine Ausnahme, wie Kommandant Peter Lichtenöcker erzählt:Wir sind mit bis zu 600 Einsätzen pro Jahr und unzähligen weiteren Übungen und Tätigkeiten als freiwillige Feuerwehr ganz gut ausgelastet. Das war wirklich ein einmaliges Event zu unserem Jubiläum."

Das Dinner-for-2-Menü von Markus Schelivksy und der FF Mödling:

  • Spargelcreme Suppe mit Chips
  • Steirische Antipastiplatte
  • Spargel mit Sauce Hollandaise und Ravioli mit Anningerwildschwein
  • Mousse Schoko Torte mit Zotter Schokolade