Die Polizei ermittelt in dem Fall

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
06/24/2019

Fahndung: Diebesduo schlug neun Mal zu

Die Polizei fahndete nach zwei Personen, die in Lebensmittelgeschäften zugeschlagen haben sollen. Nun haben sie sich gestellt.

In Asparn/Zaya und in Neubau (Bezirk Mistelbach) wurden in der Zeit von Oktober 2018 bis März 2019 insgesamt neun Lebensmitteldiebstähle in Selbstbedienungsläden verübt. Ein unbekannter Mann und eine unbekannte Frau stehen nun im dringenden Tatverdacht, die Diebstähle begangen zu haben.

Wie die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Montagmorgen berichtet, beläuft sich die Gesamtschadenssumme auf einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag.

Polizei bat um Hinweise

Die Polizei fahndete am Montag mit Bildern der Verdächtigen und bat, auf Wunsch auch vertraulich, um Hinweise an die Polizeiinspektion Ladendorf. Mittlerweile wurde dieser Fahndungsaufruf revidiert. Die beiden Gesuchten haben sich bei der Polizei gemeldet.