Symbolbild.

© OENB

Chronik Niederösterreich
09/05/2018

EuroMillionen: 45,4 Millionen Euro für Niederösterreicher

Es ist heuer bereits der zweite zweistellige Millionenbetrag und damit der zweite EuroMillionen-Top-Gewinn.

Für einen Niederösterreicher hat sich das Glücksspiel gelohnt: Der aus dem Mostviertel stammende Teilnehmer der EuroMillionen knackte bei der Dienstag-Ziehung den Europot im Alleingang und erhält für seine "5 plus 2 Richtigen" exakt 45.447.459 Euro, wie die Österreichischen Lotterien am Dienstagabend mitteilten.

Es ist dies heuer bereits der zweite zweistellige Millionenbetrag und damit der zweite EuroMillionen-Top-Gewinn nach dem 45,6-Millionen-Treffer einer Tiroler Spielgemeinschaft im Mai dieses Jahres, der in Österreich erzielt wurde.

In der Ewigen-Rangliste der höchsten rot-weiß-roten Lotteriegewinne liegt der Niederösterreicher auf Platz 6. Die Gewinnzahlen lauteten 5, 14, 28, 30, 47 und im Sternenkreis 4 und 11. Die Wahrscheinlichkeit, die sieben Zahlen richtig zu tippen, liegt bei rund 1 zu 140 Millionen.

Die bisherigen Rekordgewinne in Österreich:

  1. Kärnten (16.05.2008): 55,6 Millionen Euro
  2. Tirol (19.08.2014): 54,3 Millionen Euro
  3. Steiermark (6.03.2009): 50,0 Millionen Euro
  4. Burgenland (5.03.2010): 46,3 Millionen Euro
  5. Tirol (8.05.2018): 45,6 Millionen Euro
  6. Niederösterreich (4.09.2018): 45,4 Millionen Euro
  7. Kärnten (25.08.2015): 30,5 Millionen Euro
  8. Vorarlberg (22.02.2008): 28,9 Millionen Euro
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.