Diebe stahlen Videokamera, Schmuck und Bargeld

Einbruchsserie - Unbekannte Täter durchwühlten gleich drei Wohnhäuser in Krems

Schon wieder sorgt eine Einbruchsserie im Waldviertel für Unruhe. Unbekannte Täter brachen ein Fenster eines Wohnhauses in Krems auf und durchsuchten die Räume. Sie wurden fündig und flüchteten mit einer Videokamera im Wert von 500 Euro und mehreren Münzen in noch unbekannter Höhe. Dieselben Täter dürften die Terrassentüre bei einem weiteren Wohnhaus in Krems geknackt haben. Sie stahlen zirka 300 Euro Bargeld und eine größere Menge Schmuck, dessen Wert von der geschockten Hausbesitzerin noch nicht beziffert werden konnte. Des weiteren, konnten sie mit einem gefundenen Schlüssel einen Wandtresor im Dachgeschoß öffnen, aus dem sie Münzen in unbekannter Höhe entwendeten.

Auch ein drittes Wohnhaus hatten unbekannte Täter in Krems heimgesucht. Sie zwängten auch hier die verschlossene Gartentüre auf und durchsuchten alle Räumlichkeiten. Sie stahlen insgesamt 15 Schmuckgegenstände im Wert von rund 6000 Euro. Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Krems unter der Nummer 059/133-3440.

( Kurier ) Erstellt am 05.12.2011