Chronik Niederösterreich
09/14/2012

Diebe schlugen in Modellflug-Club zu

Waidhofen – Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro

„Es ist sehr bedauerlich“, sagt Franz Danzinger, Obmann der UnionModellflugclub Waidhofen an der Thaya“. Er ärgert sich über die Dreistigkeit der unbekannten Diebe und fragt: „Was wollen sie mit unseren Modellen anfangen?“

In der Nacht zum Donnerstag suchten Einbrecher das Clubhaus am Stadtrand heim und stahlen sechs Modellflugzeuge mit einer Spannweite von maximal drei Metern und im Wert von jeweils bis zu 3000 Euro. Auch mehrere Werkzeuge sind verschwunden.

„In den Mittagsstunden haben wir den Einbruch bemerkt. Ein Fenster war eingeschlagen“, sagt Danzinger. Auch Christopher Ferkl ist sauer, weil sein selbst gebautes Modellflugzeug „Extra 300 L“ weg ist, an dem er 250 Arbeitsstunden lang gebastelt hat. „Rätselhaft ist, warum Schraubenzieher gestohlen wurden, aber Geräte nicht“, betont der Obmann.

Danzinger hofft, dass die Flugmodelle wieder auftauchen. Hinweise an die Polizei:  059/133-3460.

Unverschämt war auch eine rumänische Pflegehelferin in Schrems im Bezirk Gmünd. Die 30-Jährige nützte eine günstige Gelegenheit, um einer 86-Jährigen Schmuck im Wert von fast 4000 Euro zu stehlen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.