Brotsuppe pikant

Rezepttipp für hungriger Wanderer.


1 Zwiebel pellen und in Würfel schneiden.

1 EL Butter auslassen und die Zwiebelwürfel braun rösten.

80 g Brot (einige Tage alt) ebenfalls würfeln und zu den Zwiebeln geben. Mit Paprikapulver bestreuen.

1 l Brühe oder Wasser mit aufgelöstem Brühwürfel angießen und ca. 10 Minuten kochen lassen.


1 Ei und 1 El geriebenen Parmesan miteinander verquirlen und in die Suppe einrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schnittlauch oder Petersilie waschen, klein schneiden und auf die gefüllten Teller streuen.

Tipp: Als Einlage schmeckt sehr gut ausgelassene- oder Schinkenwürfel oder geschnittene Mettendchen.

Das Rezept stammt aus:

Wolfgang und Magdalene Grabitz
Das Hüttenkochbuch
Neumann-Neudamm Verlag
160 Seiten, 14,95 Euro

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?